Stil findet Komfort

In der Streustraße 43 in Weißensee entstehen aktuell 32 neue Eigentumswohnungen (von 54 bis 163 qm), die hohen Wohnkomfort mit stilvollem Ambiente verbinden. In ruhiger Stadtlage hat der international bekannte Schweizer Architekt Marc Kocher ein eigenständiges und unverwechselbares Gebäude entwickelt, das sich gleichzeitig harmonisch in das Stadtbild integriert.

Der Verkauf erfolgt ab sofort provisionsfrei direkt durch den Bauherren über die Bülow Immobilien GmbH. 

  • Bodentiefe Fenster in den Wohnbereichen (außer EG/Hochparterre) 
  • Parkett in den Wohnbereichen 
  • Hochwertige Fliesen und Markenausstattung im Sanitärbereich 
  • Fußbodenheizung
  • Energieversorgung durch umweltfreundliche Fernwärme 
  • Aufzüge bis in die Tiefgarage 
  • Kinderwagen-/Fahrradabstellräume im EG-Bereich 
  • Gärtnerisch anspruchsvoll gestalteter Innenhof 

Stadtlage findet Ruhe

Weißensee ist der grüne Ortsteil des großen Berliner Bezirks Pankow. Hier lässt es sich leben – schon seit anno 1540. In diesem gewachsenen Wohnumfeld finden sich Kitas und Schulen, Fachgeschäfte und Discounter, Restaurants und Kneipen. Neben Gründerzeitgebäuden in – im besten Sinne – gutbürgerlichen Vierteln war und ist Weißensee schon immer auch das Zuhause von Künstlern und Kreativen und nicht zuletzt Standort der Kunsthochschule.

Trotz der Stadtlage findet sich hier viel Grün und Platz zum Entspannen, vom „Park der Sinne“ bis zum namensgebenden „Weißen See“ mit seinem gepflegten Strandbad. Und wen es doch ins Zentrum der Hauptstadt zieht, der ist dank der hervorragenden Verkehrsanbindung mit dem Auto oder ÖPNV ganz schnell hin und weg.

Fahrtzeiten mit dem Pkw (lt. Google-Routenplaner)

  • Alexanderplatz 11 Min.
  • Unter den Linden 14 Min.
  • Hauptbahnhof 19 Min.
  • Bahnhof Friedrichstr. 20 Min.
  • Flughafen Tegel 26 Min.
  • Flughafen Schönefeld 41 Min.
  • Autobahn A10 „Ring“ 21 Min.

Das ÖPNV-Angebot ist ebenfalls sehr gut, z.B. in nur 16 Min. mit der Tram M4 zum Alexanderplatz oder mit der M12 zum Zionskirchplatz.

Einladung zum Kiez-Spaziergang

Licht findet Raum

Das neue Gebäude bietet 32 individuelle Eigentumswohnungen, die alle eines gemeinsam haben: durchdachte, nutzungsoptimierte Grundrisse, die aus jeder Fläche das Beste herausholen.

Teilweise sind zusätzliche Hauswirtschafts- und/oder Abstellräume vorgesehen, bei größeren Wohnungen auch 2 Bäder bzw. Gäste-WC. Alle Wohnungen verfügen über Terrasse, Balkon oder Loggia; die Erdgeschoss-Wohnungen (Hochparterre) haben kleine Privatgärten.

Qualität findet Perfektion

Der Bauherr.

Die Bülow Immobilien GmbH verfügt über 15 Jahre Erfahrungen mit Alt- und Neubauprojekten. Das Gefühl für die Berliner Bezirke und ihre Besonderheiten, verbunden mit dem fundierten Wissen rund um Planung und Bau von Wohnimmobilien sind Garant für eine professionelle und persönliche Kundenbetreuung, die sich schon in vielen Projekten bewährt hat. Dazu zählen das „WohnQuartier Winsstraße“, „CASA ONDA“ oder das „Palais KolleBelle“ als Mitinitiator.

Der Architekt.

Für das Bauobjekt der Streustraße konnte der bekannte Schweizer Architekt Marc Kocher gewonnen werden. Seine wichtigsten Stationen nach dem Abschluss an der ETH Zürich waren:

1989 studio di architettura von Aldo Rossi in Milano

1990 Gastprofessur an der Syracuse University, New York State

1995 eigenes Büro in Zürich

Seit 2012 eigenes Büro in Berlin

Projekte u.a. die „Backfabrik“, das „Palais KolleBelle“, das „WohnQuartier Winsstraße“, die „Fellini-Residences“, die „CASA ONDA“ sowie in der Schweiz das Wohn- und Bürohaus „Müller Martini“ und die „Villa Ball“.

Referenzen

Kontaktaufnahme

Bitte fülle Sie alle Pflichtfelder* aus